Hochwassereinsatz in Bad Harzburg

Am Mittwochmittag wurden die Feuerwehren Othfresen, Dörnten und Upen per Telefon alarmiert, um den Löschzug Ost der Gemeinde Liebenburg abzulösen, der bereits seit 3:30 Uhr zur nachbarschaftlichen Hilfeleistung in Bad Harzburg gegen das Hochwasser im Einsatz war. Zudem wurde ein Zugführer der Othfresener Wehr zum Einsatz in der Technischen Einsatzleitung (TEL) der Kreisfeuerwehr alarmiert.

Nachkontrolle des Großbrandes

Am Tag nach dem Großfeuer in der Grubenstraße gab es noch reichlich zu tun für die Othfresener Feuerwehr. Gegen Mittag wurde die Einsatzstelle abschließend mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Da keine Hitze mehr festzustellen war, konnte auch die in der Nacht verblieben Wasserförderleitung zurückgebaut werden. Parallel galt es im Feuerwehrhaus die Einsatzspuren zu beseitigen und die […]

Absicherung Laternenumzug

Die Feuerwehr sicherte den diesjährigen Laternenumzug ab. Der Einsatz konnte ohne besondere Vorkommnisse beendet werden.

Notfalltüröffnung und First Responder-Einsatz

Am Sonntagnachmittag wurde der Ortsbrandmeister und ein feuerwehrinterner Rettungsassistent per Telefon über einen möglichen Notfall im Sonnenklink informiert. Vor Ort bestätigte sich die Vermutung, eine Frau lag regungslos in ihrer Wohnung.

Öl droht in Kanalisation zu laufen

Ein aufmerksamer Bürger meldete sich am Sonntagnachmittag telefonisch beim Ortsbrandmeister und meldete einen größeren Ölfleck auf der Straße Feldberg, der sich bereits in Richtung eines Regenwassereinlaufs ausbreitete.

Wassertransport für eine Baufirma

Einsatz-Nr. 07/2016: Für eine Baufirma wurde mit dem Tanklöschfahrzeug benötigtes Wasser transportiert. Nach knapp vier Stunden war der Einsatz beendet.

Einsätze nach Jahren:

2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009