Brandwache Osterfeuer Othfresen

Die Feuerwehr Othfresen stellte beim diesjährigen Othfresener Osterfeuer eine Brandsicherheitswache mit 6 Kameraden. Die vom Verein der Jugendfeuerwehr organisierte Veranstaltung war wieder ein voller Erfolg. Es kam zu keinerlei besonderen Vorkommnissen, die ein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich machte. Gegen 00:30 Uhr war der Einsatz beendet.

Brandwache Heissum

Die Feuerwehr Othfresen unterstützte den Mausebrunnenclub Heissum bei der Durchführung des diesjährigen Osterfeuers. Drei Kameraden stellten eine Brandsicherheitswache. Es kam während der Veranstaltung zu keinerlei Vorkommnissen. Gegen 23 Uhr war der Einsatz beendet.

Einsatz in Heimerode

Am Freitagabend wurde der Stellvertretende Ortsbrandmeister zu einer Lageerkundung in den Ortsteil Heimerode alarmiert. Auf mehreren Straßen stellte die Führungskraft zusammen mit der vor Ort befindlichen Polizei eine Verunreinigung mit Kraftstoff fest. Da zur Beseitigung der Spur weitere Einsatzkräfte nötig waren, wurde das HLF 20 und der GW-L 1 nachgefordert. Auf eine Alarmierung konnte verzichtet […]

Einsatz Hochwasserschutzzug

Erneut wurde der Hochwasserschutzzug alarmiert um ausreichend Sandsäcke für die Hochwasserlage zu füllen. Um genug Einsatzkräfte zur Verfügung zu haben, stellten alle Ortsfeuerwehren der Gemeindefeuerwehr Liebenburg Personal zur Verfügung, welches in regelmäßigen Abständen durchgetauscht wurde. Bis zum Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages konnte eine Sandsackreserve von mehr als 10000 Säcken gefüllt werden und der Einsatz vorerst […]

Einsatz für die TEL

Ab dem Vormittag war die technische Einsatzleitung des Landkreises Goslar in den Räumen der FTZ im Einsatz. Ein Othfresener Kamerad war dabei als Fernmelder eingesetzt. In der TEL werden alle Informationen und Anforderungen der verschiedenen Einsatzgebiete zusammengetragen, priorisiert und koordiniert. Zusätzlich besteht enger Kontakt zu den Behörden, anderen Organisationen oder den Harzwasserwerken um erforderliche Massnahmen […]

Erneuter Einsatz Hochwasserschutzzug

Heiligabend musste der Hochwsserschutzzug wieder in den Einsatz gehen, um in einer Halle im Goslarer Ortsteil Vienenburg Sandsäcke zu füllen. Gegen 16 Uhr wurde durch den Zug Ost der Gemeindefeuerwehr Liebenburg eine Ablöse gestellt und die Kräfte konnten einrücken.

Einsatz Hochwasserschutzzug

Aufgrund der vorhergesagten Regenmengen, die den Landkreis über die Weihnachtsfeiertage erreichen sollen, wurde der Hochwasserschutzzug der Kreisfeuerwehr Goslar in den Einsatz geschickt, um vorsorglich mehrere Tausend Sandsäcke zu füllen. Der Zug wird durch die Feuerwehren Othfresen und Dörnten besetzt, die Feuerwehr Jerstedt unterstützt mit den Gerätschaften der Feuerwehrtechnischen Zentrale. Zusätzlich waren Kameraden aus Bredelem zum […]

Einsätze nach Jahren:

2024 | 2023 | 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009