Aktuelles

Neue Ausrüstung für Vegetationsbrände

Durch eine Spende der OptiSo Unternehmensgruppe aus Braunschweig, eine Firma für IT und Unternehmensberatung für die öffentliche Hand, konnte die Feuerwehr Othfresen zwei Multifunktionswerkzeuge für die Wald- und Flächenbrandbekämpfung entgegennehmen. Der Kontakt entstand durch den Geschäftsführer Dr. Dino Andre Schubert, der in Othfresen aufgewachsen ist und mittlerweile in Braunschweig lebt. “Durch das Internet ist man […]

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Am Donnerstagabend wurden die Feuerwehren Othfresen und Liebenburg, sowie mehrere Rettungsdienstfahrzeuge und ein Rettungshubschrauber zu einem Unfall in Richtung Neuenkirchen alarmiert. Laut erster Meldung waren mehrere Leute in den Fahrzeugen eingeklemmt und verletzt. Im Kreuzungsbereich der L500 / Lewer Straße kam es, vermutlich durch eine Vorfahrtsmissachtung, zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ein PKW kam etwa […]

Ehrungen und Beförderungen im Rahmen einer Dienstversammelung

Am Freitag, den 09.07.21, fand eine abgespeckte Jahreshauptversammelung in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses statt. Nach einem kurzen Rückblick des Ortsbrandmeisters Dennis Dorn auf das Jahr 2020 Jahresrückblick 2020 überbrachten Gemeindebürgermeister Alf Hesse und Ortsbürgermeister Harald Fricke die Grüsse von Rat, Verwaltung und Ortsrat. Es folgten Grußworte des Gemeindebrandmeisters Christoph Schubert. Im Anschluss fanden die Beförderungen […]

Ölspur am Posthof

Am Donnerstagmorgen wurde die Feuerwehr Othfresen zu einer Ölspur in den Ortsteil Posthof alarmiert. Auf dem Parkplatz des Nahversorgungszentrum war eine Fläche von ca. 20 m2 verunreinigt. Durch den anhaltenden Regen drohte es in die Kanalisation zu laufen. Von der Feuerwehr wurden die Regenabläufe gesichert und die ausgelaufenden Betriebsmittel mit Ölbinder abgestreut und wieder aufgenommen. […]

Deutsche Meisterschaften im Rad fahren

Am Sonntag nahm unser Kamerad Tino “Eckhardt” Hollmann an den deutschen Feuerwehrmeisterschaften im Einzelradfahren teil. Etwa 20 Othfresener fuhren zu der Veranstaltung in Rosdorf bei Göttingen um Tino anzufeuern. Die über 200 Teilnehmer starteten im 30 Sekundentakt auf die 25 km lange Strecke. Bei Zeiten von etwa 32 Minuten in den Vorjahren, rechnete sich Hollmann […]

Notfalltüröffnung nach Sturz

DIe Feuerwehr Othfresen wurde am späten Freitagabend zu einem Einsatz in den Ortsteil Heimerode alarmiert. Eine ältere Frau brauchte nach einem Treppensturz medizinische Hilfe und verständigte über Hausnotruf die Einsatzleitstelle. Da die Haustür durch einem Rolladen zusätzlich verschlossen war und der Rettungsdienst deshalb mit dem hinterlegten Schlüssel keinen Zutritt bekam, forderte dieser die Feuerwehr nach. […]

Katze aus verrauchter Wohnung gerettet

Am Freitagmorgen wurde die Feuerwehr Othfresen zusammen mit dem Rettungsdienst der Kreiswirtschaftsbetriebe zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Bahnhofstrasse alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehr konnte bei der Erkundung lediglich das Piepen des Rauchmelders festgestellt werden. Da nicht sicher ausgeschlossen werden konnte, dass sich keine Personen in der Wohnung befinden, wurde diese durch die Feuerwehr geöffnet. […]

Vermeintlicher Unfall mit Zug

Die Feuerwehren Othfresen, Liebenburg und Dörnten, sowie der Rettungsdienst und das DRK wurden zu einem Zugunfall zwischen Heissum und Dörnten alarmiert. Der Zugführer meldete, dass er etwas überfahren hatte, konnte aber keine näheren Angaben dazu machen. Als die Meldung über die Sperrung der Bahnlinie kam, wurden die Gleise von mehreren Trupps fußläufig abgesucht. Die Feuerwehr […]

Ostern bei der Kinderfeuerwehr

Da momentan keine Treffen der Feuerbären möglich sind, haben sich die Betreuerinnen am Ostersonntag etwas besonderes einfallen lassen. Es gab eine Ostereiersuche rund um das Feuerwehrhaus. Das ganze fand zeitversetzt und in kleinen Gruppen statt. Die Kinder waren sichtlich erfreut, zumindest mal wieder etwas “Feuerwehrluft” zu schnuppern und die großen roten Autos zu sehen. Auch […]

Gefahrenstelle auf der L500

Nach ein paar kräftigen Windböen alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Othfresen zu einem Sturmschaden zwischen Othfresen und dem Ortsteil Heimerode. Ein etwa 10 Meter langer Baum war umgestürzt und hing über dem Fußweg und der Fahrbahn. Da das Schneiden am Hang und im dichten Gestrüpp zu riskant war, zogen die Einsatzkräfte den Baum auf den […]