Aktuelles

Tierrettung aus Mühlengraben

Am späten Abend wurde die Feuerwehr Othfresen zu einer Tierrettung alarmiert. Am Posthof ist ein 15 Jahre alter Hund in den Mühlengraben gefallen und kam von alleine nicht wieder herraus. Auch das Frauchen konnte den etwas größeren Hund nicht herauszuziehen und alarmierte die Feuerwehr. Die beiden Othfresener Ortsbrandmeister schafften es gemeinsam den Hund aus dem […]

Ehrung nach Waldbrandeinsatz in Lübtheen

Am Donnerstag den 06.08.2020 ehrte der Kreisbrandmeister Uwe Fricke gemeinsam mit dem Kreisbereitschaftsführer Ralph Brackmann und dem Ortsbrandmeister der Feuerwehr Langelsheim, fünf Feuerwehrkameraden der Othfresener Wehr. Zu Beginn der Veranstaltung, die im Feuerwehrhaus Langelsheim statt fand, ließ der Kreisbrandmeister den Einsatz der Goslarer Kräfte nochmal Revue passieren. Er dankte allen Kameraden für Ihren hoch motivierten […]

Kind in PKW

Am Nachmittag wurden die Feuerwehren Othfresen und Langelsheim zu einem verschlossenen PKW alarmiert. Eine Mutter hat ihr Kind in das Fahrzeug gesetzt und wollte auf der Fahrerseite einsteigen, als aus ungeklärter Ursache alle Türen verriegelt waren. Der Fahrzeugschlüssel war im Innenraum. Folgerichtig alarmierte sie die Rettungskräfte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, war die Tür mit dem […]

Ausbildung Hochwasserschutzzug

Am Samstag den 18.07.2020 fand der erste offizelle Ausbildungsdienst des Hochwasserschutzzuges statt. Wegen der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen, war es nicht möglich den Ausbildungsbetrieb vorher aufzunehmen. Aufgabe des Zuges ist es, bei einer Hochwasserlage Sandsäcke für die betroffenen Einsatzgebiete zu füllen. Besetzt wird der Zug durch die Feuerwehren Othfresen, Dörnten und Jerstedt. Zur […]

Reinigungsmittel für unsere Einsatzfahrzeuge

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Firma LIQUI MOLY! Mit 3 Millionen Euro unterstützt die Firma in der Zeit der COVID-19 Pandemie Hilfsorganisationen. Unsere Gerätewarte haben eine Anfrage gestellt und konnten diese Woche Reinigungsmittel für unsere Fahrzeuge entgegennehmen. Vielen Lieben Dank und schöne Grüße aus dem Vorharz.

Nächtliche Personensuche

Zwei Stunden nach dem ersten Alarm wurde die Feuerwehr Othfresen, mit weiteren Kräften, zu einem zweiten Einsatz alarmiert. Eine männliche Person wurde von Bekannten im Bereich Othfresen vermisst. Zusätzlich zu den Othfresener Kameraden war die Feuerwehr Liebenburg mit der Hundestaffel und der Flugdrohne im Einsatz. Im Lageraum des Feuerwehrhauses wurden die Suchbereiche koordniert und eingeteilt. […]

Heimrauchmelder löst im Mehrfamilienhaus aus

In der Nacht zu Mittwoch wurde die Othfresener Feuerwehr zusammen mit dem Rettungsdienst Goslar und der Polizei in die Oderstraße alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus nahmen Bewohner das Piepen eines Rauchwarnmelders wahr. Der Mieter der betroffenen Wohnung reagierte weder auf klingeln noch auf klopfen der Nachbarn, die darauf den Notruf absetzten. Bei Eintreffen der Feuerwehr war […]

Erfolgreiche Personensuche

Seit dem Abend des Vortages wurde eine ältere Bewohnerin eines Alten- und Pflegeheimes in Heimerode vermisst. Die nächtliche Suche von Polizei und der Feuerwehr Liebenburg mit der Flugdrohne und der Hundestaffel blieb erfolglos. Ab dem Morgen suchten ein Polizeihubschrauber, mehrere Streifenwagen und Mitarbeiter des Pflegeheims nach der Dame. Nachdem der Hubschrauber auch keinen Erfolg hatte, […]

Festgefahrenen PKW befreit

Die Feuerwehr Othfresen wurde über den RIC “Führung” zu einer kleinen Hilfeleistung alarmiert. Ein PKW hat sich bei der Suche einer vermissten Person, im Waldgebiet der Bärenköpfe festgefahren. Der Einsatzleitwagen fuhr zum Erkunden die Einsatzstelle an. Da der Wagen ziemlich tief im Matsch eingesunken war, entschied der Einsatzleiter einen Landwirt mit einem Traktor nachzufordern. Der […]

Feuerwehr Othfresen im Rahmen der Kreisfeuerwehr im Einsatz

Das angekündigte Unwetter am Samstag blieb für die Ortschaft Othfresen ohne besondere Einsätze. Lediglich zu einem Erkundungseinsatz rückten die beiden Ortsbrandmeister gegen Mittag mit dem Einsatzleitwagen aus. Eine Gefahrenstelle wurde kontrolliert, ein weiterer Einsatz für die Feuerwehr war nicht erforderlich. Zwei Kameraden unterstützten ab dem Nachmittag in der technischen Einsatzleitung (TEL) der Kreisfeuerwehr Goslar in […]