Was wir machen

Die Freiwillige Feuerwehr Othfresen ist eine Stützpunktfeuerwehr in der Gemeinde Liebenburg.

Mit über 70 aktiven Kameradinnen und Kameraden sorgen wir zusammen mit 8 weiteren Ortswehren für die Sicherstellung des Brandschutzes in der Gemeinde.

Durch das wasserführende Hilfeleistungslöschfahrzeug und die umfangreiche Ausstattung des Löschgruppenfahrzeuges werden wir nicht nur in Othfresen, sondern auch überörtlich regelmäßig alarmiert.

Allerdings sind wir nicht nur auf Brände spezialisiert, auch die Technische Hilfeleistung zählt zu unseren Aufgabenschwerpunkten. Mit der Bundesstraße 6 und den verschiedenen Landes- und Kreisstraßen besteht ein potenzieller Gefahrenbereich für schwere Verkehrsunfälle, die aufgrund unserer Ausstattung von uns bewältigt werden. Nicht jeder Einsatz bringt uns aber mit Schwerstverletzten in Berührung. Weitere Einsatzbereiche der Technischen Hilfeleistung sind z.B. Hochwassereinsätze nach Starkregenfällen, Beseitigung von umgestürzten Bäumen nach Stürmen oder die Beseitigung von Ölspuren.

Dieses breite Einsatzspektrum erfordert von den Kameraden ein umfangreiches Fachwissen. Dazu ist es unerlässlich, sich regelmäßig in den Dienstabenden weiterzubilden. Gerade der schnelle technische Fortschritt erfordert natürlich auch von den Feuerwehren, „auf Augenhöhe“ zu bleiben. Dazu finden bei uns jeweils am ersten Freitag im Monat die gemeinsamen Dienste aller 3 aktiven Gruppen statt. Bei diesen Diensten werden oftmals einsatzmäßige Übungen abgehalten. Die alle zwei Monate stattfindenden Gruppendienste der einzelnen Gruppen werden überwiegend genutzt, um bestimmte Themenbereiche intensiver zu schulen. Zusätzlich wurden im Jahr 2014 zehn Fachgruppen mit jeweils einem bestimmten Fachgebiet gebildet, um in diesen Fachgebieten Spezialisten auszubilden. So kann sich jede Einsatzkraft nach seinen persönlichen Interessen in aller Tiefe ausbilden.

Im Rahmen der Fachgruppenausbildung treffen sich auch beispielsweise die Atemschutzgeräteträger mehrfach im Jahr, um in der Atemschutzübungsstrecke in Goslar oder Salzgitter die erforderlichen Belastungsübungen abzulegen und die Besonderheiten des Atemschutzeinsatzes intensiv zu schulen. Ebenso finden regelmäßig Ausbildungen für Führungskräfte statt, in denen auf Besonderheiten der Einsatzleitung bzw. von Führungsaufgaben eingegangen wird. Ein bis zweimal pro Jahr bieten wir Sonderausbildungen zu bestimmten Themen an, die als besonderes Highlight eine nicht alltägliche Ausbildung darstellen sollen. Meist finden diese Events an einem Samstag statt, um die Zeit voll ausnutzen zu können.

Doch nicht nur die aktiven Kameraden treffen sich regelmäßig, auch die verdienten Kameraden der 4. Gruppe, die aus Altersgründen nicht mehr am aktiven Feuerwehrdienst teilnehmen dürfen, lassen es sich nicht nehmen, sich monatlich zu treffen und der Feuerwehr Othfresen treu zu bleiben. Zudem stehen sie bei allen möglichen Veranstaltungen mit Rat und Tat zur Seite.

Dienst bei der Feuerwehr Othfresen besteht natürlich nicht nur aus sturem Lernen und Arbeiten. Jede Ausbildung soll im Vordergrund auch Spaß machen.

Denn nur mit guter Kameradschaft untereinander kann man sich im Einsatzfall auf seinen Nebenmann voll verlassen. Somit kommen auch die kameradschaftlichen Aktivitäten bei uns nicht zu kurz. Im Herbst findet regelmäßig ein Kameradschaftsabend unter einem bestimmten Motto mit unseren Frauen statt. Darüber hinaus sorgen Grillabende, Dorffestteilnahme und Gruppenfahrten für Abwechslung und gute Stimmung unter den Kameraden.

Um auch in Zukunft immer ausreichend Kameraden zur Verfügung stehen zu haben, gibt es in Othfresen seit nunmehr 35 Jahren eine starke Jugendfeuerwehr, die wöchentlich montags zwischen 20 und 30 Jugendliche begeistert und zu jungen Feuerwehrkameraden ausbildet. Weitere Informationen gibt es auf den Seiten der Jugendfeuerwehr Othfresen.

Der jüngste Zuwachs in der Feuerwehr Othfresen sind unsere Feuerbären. Die Kinderfeuerwehr bietet bereits 6-jährigen Kindern die Möglichkeit, die Faszination für die Feuerwehr zu entdecken und zu erleben. 20 Kinder treffen sich 14-tägig dienstags und erleben die Welt des Brandschutzes mit viel Spiel und Spaß. Für die Betreuung stehen neben drei aktiven Kameraden auch fünf Frauen und Freundinnen von aktiven Feuerwehrmännern zur Verfügung.

Der Dienst-, Einsatz- und Ausbildungsbetrieb der Feuerwehr Othfresen hat zum Ziel, den Bürgerinnen und Bürgern ein gewisses Gefühl von Sicherheit zu geben, denn Sie können sich sicher sein, eine schlagkräftige Truppe allzeit bereit zu haben!