Zweiter Einsatz am Donnerstag

Auf einen Blick

Datum: 07. 05. 2020
Alarmzeit: 21:45 Uhr
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Art: F18 – Notfalltüröffnung 
Einsatzort: Heißum, Mausebrunnenweg
Feuerwehr Othfresen: ELW 1 , HLF 20 , GW-L1 , Bereitschaft in der Feuerwache  mit 28 Einsatzkräften
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. 20/2020

Am späten Abend wurde die Feuerwehr Othfresen erneut mit dem Einsatzstichwort ” Notfalltüröffnung ” alarmiert.

Im Mausebrunnenweg in Heißum hatten Familienangehörige seit einigen Tagen keinen Kontakt mehr zu dem Hausbewohner. Die Feuerwehr öffnete mit Spezialwerkzeug die Haustür für den Rettungsdienst.

Die Notärztin konnte leider nur noch den Tod des Patienten feststellen.

Nach 45 Minuten wurde die Einsatzstelle an die Polizei Goslar übergeben und die Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten wieder ein.

Weitere eingesetzte Kräfte:

Rettungsdienst Goslar: RTW und NEF

Polizei Goslar

Beitrag teilen: