Hilflose Person hinter verschlossener Tür

Auf einen Blick

Datum: 15. 09. 2020
Alarmzeit: 9:38 Uhr
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Art: F18 – Notfalltüröffnung 
Einsatzort: Upen
Feuerwehr Othfresen: HLF 20 , GW-L1  mit 15 Einsatzkräften
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. 35/2020

Am Dienstag wurden wir zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Upen und dem Rettungsdienst Goslar zu einer Notfalltüröffnung nach Upen alarmiert. In der Söchtigsgasse war eine Person in ihrer Wohnung gestürzt und konnte aus eigener Kraft die Tür nicht öffnen.

Die Zuerst eintreffende Feuerwehr Upen erkundete eine Zugangsmöglichkeit. Nach Ankunft des Othfresener HLF 20, welches Spezialwerkzeug für solche Einsätze mitführt, wurde ein gewaltloser Zugang geschaffen. Anschließend wurde die Person an den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben.

Mit Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft war der Einsatz nach 30 Minuten beendet.

Weitere eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Upen: TLF 16/25

Rettungsdienst Goslar: NEF und RTW

Polizei Liebenburg

Beitrag teilen: