Alarmierung zum Zimmerbrand in Upen

Mit der Meldung „Zimmerbrand in der Upener Kirchstraße“ wurde der Löschzug Othfresen über Meldeempfänger und Sirene am Samstagmittag alarmiert. Noch vor dem Ausrücken kam die Rückmeldung, dass das Feuer bereits erloschen war. Während die Upener Kameraden zur Nachkontrolle ausrückten, blieben die Othfresener Kräfte noch kurze Zeit in Bereitschaft.

Lebendiger Advent bei der Feuerwehr

Gestern hatten die Kameraden der Feuerwehr Othfresen zum Lebendigen Adventskalender ins Feuerwehrhaus geladen. Rund 150 Gäste fanden den Weg in die Heißumer Straße, um gemeinsam Lieder zu singen und sowohl lustigen als auch nachdenklichen Geschichten zu lauschen. Auch die Feuerbären präsentierten ihren neuesten Hit!

Großzügige Spende der Sternenfrucht GmbH

Die Sternenfrucht Gmbh zeigte sich im Rahmen der Eröffnungsfeier ihrer Produktionsstätte am Posthof sehr großzügig gegenüber den Feuerwehren Othfresen und Haverlah.

Rettung mehrerer Personen stellt sich als Übung heraus

Böses ließ die Alarmmeldung am Donnerstagabend erahnen: „Mehrere bewusstlose Personen in einer Teichhütte in der Worthstraße!“ Zum Glück stellte sich das Szenario als Alarmübung für die Feuerwehr Othfresen und das DRK aus Dörnten, Döhren und Liebenburg heraus.

Absicherung Laternenumzug Othfresen

Am Samstag begleitete die Feuerwehr Othfresen den Laternenumzug und sicherte diesen ab. Der Umzug, an dem etwa 100 Gäste teilnahmen und der von St. Martin mit Pferd angeführt wurde, ging von der evangelischen Kirche einmal durch das Unterdorf bis zum Pfarrheim. Dort gab es zum Abschluss noch etwas warmes zum Essen und Trinken.

Einsätze nach Jahren:

2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009