Kind in PKW eingeschlossen

Auf einen Blick

Datum: 16. 04. 2020
Alarmzeit: 16:26 Uhr
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Art: F18 – Notfalltüröffnung 
Einsatzort: Othfresen, Eschenring
Feuerwehr Othfresen: ELW 1 , HLF 20 , Bereitschaft in der Feuerwache  mit 19 Einsatzkräften
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. 18/2020

Die Feuerwehr Othfresen wurde am Nachmittag zu einer Notfalltüröffnung alarmiert.

Eine Mutter hat ihren zwei jährigen Sohn ins Auto gesetzt und angeschnallt. Als sie auf der Fahrerseite einsteigen wollte, waren alle Türen verriegelt und der Schlüssel steckte im Zündschloss.

Ein Nachbar alarmierte die Feuerwehr. Gleichzeitig wurde ein örtlicher KFZ Betrieb informiert. Die Othfresener Kameraden trafen kurz nach dem KFZ Meister und einem Gesellen, beides Mitglieder der Feuerwehr Othfresen, an der Einsatzstelle ein. Mit Spezialwerkzeug und etwas Fingerspitzengefühl war die Fahrzeugtür nach wenigen Augenblicken geöffnet und das Kind konnte wohlbehalten der Mutter übergeben werden.

Beitrag teilen: