Aktuelles

Zweiter Einsatz am Donnerstag

Am späten Abend wurde die Feuerwehr Othfresen erneut mit dem Einsatzstichwort ” Notfalltüröffnung ” alarmiert. Im Mausebrunnenweg in Heißum hatten Familienangehörige seit einigen Tagen keinen Kontakt mehr zu dem Hausbewohner. Die Feuerwehr öffnete mit Spezialwerkzeug die Haustür für den Rettungsdienst. Die Notärztin konnte leider nur noch den Tod des Patienten feststellen. Nach 45 Minuten wurde […]

Person hinter verschlossener Tür

Die Feuerwehr Othfresen wurde am Donnerstagvormittag um kurz nach 10 Uhr gemeinsam mit dem Rettungsdienst der Kreiswirtschaftsbetriebe und der Liebenburger Polizei zu einer hilflosen Person hinter verschlossener Tür in die Kattenkuhle alarmiert. Nachdem die Tür durch die Feuerwehr geöffnet wurde, konnte die Dame durch den Rettungsdienst Erstversorgt werden. Im weiteren Einsatzverlauf unterstützte die Feuerwehr den […]

Kind in PKW eingeschlossen

Die Feuerwehr Othfresen wurde am Nachmittag zu einer Notfalltüröffnung alarmiert. Eine Mutter hat ihren zwei jährigen Sohn ins Auto gesetzt und angeschnallt. Als sie auf der Fahrerseite einsteigen wollte, waren alle Türen verriegelt und der Schlüssel steckte im Zündschloss. Ein Nachbar alarmierte die Feuerwehr. Gleichzeitig wurde ein örtlicher KFZ Betrieb informiert. Die Othfresener Kameraden trafen […]

Mund-Nasenschutz für die Einsatzkräfte der Gemeindefeuerwehr Liebenburg

Auch an der Feuerwehr geht die Corona-Pandemie (Covid 19) nicht spurenlos vorbei. Bereits vor 4 Wochen wurden umfangreiche Maßnahmen getroffen, um die Einsatzkräfte und zu rettende Personen bestmöglich zu schützen. Um auch weiterhin die Einsatzbereitschaft sicherzustellen, setzen alle Feuerwehrkameraden während eines möglichen Einsatzes einen Mund-Nasenschutz auf, um sich und andere zu schützen. Da dieser Mund-Nasenschutz […]

Osterfeuer 2020 abgesagt

Der Landkreis Goslar hat alle öffentlichen Veranstaltungen bis zum 18.04.2020 untersagt.  Das betrifft auch unser diesjähriges Osterfeuer und die damit verbundene Einfuhr des Strauchschnitts. Dieser Schritt ist leider notwendig, um kein unnötiges Risiko einzugehen. Die Gesundheit jedes Einzelnen steht im Vordergrund. Sollte es Neuigkeiten geben, halten wir Sie auf dem Laufenden.

Schornsteinbrand

Am Dienstag zur Mittagszeit wurde die Feuerwehr Othfresen zu einem Schornsteinbrand alarmiert. Als der Einsatzleitwagen an der Einsatzstelle eintraf, stieg dichter, dunkler Rauch aus dem Schornstein heraus. Der Angriffstrupp vom Hilfeleistungslöschfahrzeug ging unter Atemschutz mit der Wärmebildkamera und Pulverlöscher zum Erkunden in das Gebäude vor. Jede Etage wurde auf eine mögliche Rauchausbreitung und Erhitzung des […]

Jahreshauptversammlung für das Jahr 2019

Ortsbrandmeister Dennis Dorn konnte am Samstag den 29.02.2020 mehr als 70 Mitglieder und Gäste im Feuerwehrhaus Othfresen begrüssen. Als Gäste kamen Kreisbrandmeister Uwe Fricke, Gemeindebrandmeister Dirk Grätz mit seinem Stellvertreter Christoph Schubert, Gemeindebürgermeister Alf Hesse, vom Ortsrat Othfresen Markus Tiepolt und von der Presse Andrea Leifeld. Nach dem traditionellen Schnitzelessen wurde die Versammlung mit einer […]

Lagerhalle in Vollbrand

Kurz vor halb eins wurde die Feuerwehr Othfresen zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Grubenstraße alarmiert. Beim Eintreffen des Einsatzleitwagens und des Hilfeleistungslöschfahrzeug stand eine etwa 700m² große Halle auf mehreren Etagen im Vollbrand. Unverzüglich wurde das Alarmstichwort auf “Feuer groß” erhöht und somit die Feuerwehr Liebenburg und die Züge Ost und West der Gemeinde […]

Sturmschaden an der Grundschule

Am späten Vormittag wurde die Feuerwehr Othfresen über Kleinalarm zu einer Gefahrenstelle in die Barbarastraße alarmiert. Mehrere Dachziegeln drohten vom Dach zu fallen. Mit der Schiebleiter wurde versucht an die losen Dachziegeln zu gelangen. Das musste aber aufgrund zu starken Windes und der damit verbundenen Gefahr für die Feuerwehrleute abgebrochen werden. Die Einsatzstelle wurde weiträumig […]

24 stündiger Einsatz durch Sturmtief “Sabine”

Seit einigen Tagen wurde durch die Medien vor einem schweren Unwetter mit orkanartigen Böen über Deutschland gewarnt. Die technische Einsatzleitung (TEL) der Kreisfeuerwehr richtete sich ab dem Mittag des Sonntags in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Goslar ein, um auf die Sturmlage vorbereitet zu sein. Dort waren insgesamt 4 Kameraden aus Othfresen in verschiedenen Funktionen eingesetzt. […]