Einsatz in der Silvesternacht

Auf einen Blick

Datum: 01. 01. 2014
Alarmzeit: 10:19 Uhr
Alarmierungsart:
Art:
Einsatzort:
Feuerwehr Othfresen: Einsatzkräfte mit
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. Der erste Einsatz im neuen Jahr ereilte die Feuerwehr Othfresen in der Nacht von Silvester auf Neujahr um kurz nach Mitternacht. Beim Abbrennen von Feuerwerk wurde durch umherfliegende Funken ein größerer Busch, der unmittelbar am Rand eines Wohnhauses in der Bahnhofsiedlung stand, entzündet. Ein Anwohner handelte sofort und rief über den Notruf die Feuerwehr zu Hilfe. Die Nachbarn eilten ebenfalls herbei und konnten mit einem Wasserschlauch und Eimern das Feuer mit vereinten Kräften löschen. Die Leitstelle hatte auf Grund der eingehenden Meldung zusätzlich die Einsatzkräfte aus Dörnten und Liebenburg alarmiert, die aber wie die 13 Othfresener Kameraden nach kurzer Rücksprache mit dem Hauseigentümer wieder abrücken konnten.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Othfresen: 13 Einsatzkräfte mit TLF 8/18, LF 8
Feuerwehr Liebenburg: ELW 1, LF 20, LF 8 (in Bereitstellung)
Feuerwehr Dörnten: ELW 1, LF 8/6
Gemeindebrandmeister

Beitrag teilen: